Herzlich Willkommen beim Fischereiverein Langquaid e.V.     

Bestandsaufnahme nach Fischsterben

Nach dem massiven Fischsterben am 01.Juli 2021 in der Großen Laber hat sich die Fachberatung für Fischerei Landshut bereit erklärt, eine elektronische Bestandsaufnahme des Gewässers durchzuführen. Ziel der Aktion war, den aktuellen Fisch- und Artenbestand der Großen Laber zu bestimmen. Am 12.10.2021 war die Fachberatung vor Ort und verschiedene Gewässerabschnitte wurden mittels Elektrofischen untersucht. Das Team wurde von mehreren Mitgliedern des Fischereivereins Langquaid e.V. unterstützt. Der Vorstand des Fischereivereins zeigte sich nach ersten Einschätzungen entsetzt über die Restbestände. Die Fachberatung für Fischerei wird diesbezüglich noch eine Stellungnahme abgeben und detaillierte Besatzungsmaßnahmen vorschlagen. Die Wiederherstellung eines ökologisch angemesse-nen Artenbestands der Großen Laber steht dabei im Vordergrund. Das Wasserwirtschaftsamt unterstützt den Fischereiverein bei Neubesatzmaßnahmen sowie bei baulichen Maßnahmen am Gewässer, um die natürliche Artenvielfalt der Großen Laber wieder aufzubauen. J.H.

Engagement für die Natur

Der Fischereiverein Langquaid e.V. zeigt, dass sein Interesse nicht nur den Fischen gilt – auch außerhalb des Wassers sind seine Mitglieder tätig im Naturschutz und interessiert am Erhalt vieler Tierarten. So wurden in Zusammenarbeit mit dem Bürgermeister von Langquaid, dem Bauhof Langquaid und Mitgliedern des Vereins neue Nist-, Schutz- und Winterschlaf-möglichkeiten für Fledermäuse geschaffen. Sogenannte Fledermauskästen zieren seit Neuestem das Bild der Fischerhütte. Der Einzug der fliegenden Säugetiere ließ nicht lange auf sich warten – und der idyllische Ort an der Fischerhütte ist wieder um ein Naturerlebnis reicher geworden.

J.H.

Kontakt

Fischereiverein Langquaid e.V.
An der Kreuzsäule 3
84085 Langquaid
Telefon:
Mobiltelefon: 017643490555
Fax:
E-Mail-Adresse:

Auf dieser Webseite verwenden wir Cookies. Mit dem Benutzen dieser Webseite erklären Sie sich einverstanden, dass diese gesetzt werden.       weitere Informationen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fischereiverein Langquaid e.V.