Jugend

Jugendwart:

 

Michael Reschke

 

Handy: 015155539153

 

 

 

 

Hallo liebe Jugendfischer!

 

________________________________________________________

Vorab. Es gibt eine Whatsapp- Gruppe mit einigen Jugendfischern und mir zur (kurzfristigen) Absprache von Terminen. Verbreitung von Fängen usw. Wer in diese Gruppe aufgenommen werden will, muss mir seine Handynummer schicken.

__________________________________________________              

Initiative der Fischerjugend gegen das Fischsterben durch den Einsatz von Brutboxen

Bericht erstellt von Michael Reschke, Jugendleiter vom Fischereiverein Langquaid e. V., 12.03.2022

Aufgrund des Fischsterbens in der Großen Laber im Juli 2021 startete die Fischerjugend vom Fischereiverein Langquaid e. V. eine Initiative mit alternativen naturnahen Besatzmaßnahmen zum Wiederansiedeln der einheimischen Bachforelle mit Hilfe von Brutboxen. Die Jungfischer werden dabei an die Fisch-Biologie und Gewässerökologie herangeführt und erleben die Entwicklung vom Ei zum Fisch hautnah.

Die Fischerjugend hat in diesem Winter das erste Mal den Fischbesatz mit Eiern der Bachforelle zum Wiederaufbau eines natürlichen Bestands getestet. Hierbei werden in speziellen Brutbox-Systemen die Fischeier bis zum fertigen Fisch erbrütet. Regelmäßige Kontrollen über mehrere Wochen sind hier essenziell für den Erfolg des Projekts. Durch die verschiedenen Umwelteinflüsse in Fließgewässern ist dieser jedoch nicht garantiert. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fischereiverein Langquaid e.V.